Einstellungen für Proxyserver

Wenn die Einstellungen Ihres Netzwerks die Verwendung eines Proxyservers für den Internetzugang beinhalten, sind dieselben Proxyserver-Einstellungen für Kaspersky Endpoint Security für Windows und Kaspersky Endpoint Security für Mac erforderlich, um eine Verbindung zur Kaspersky Endpoint Security Cloud herzustellen.

Sie können die Proxyserver-Einstellungen während der folgenden Vorgänge konfigurieren:

Kaspersky Endpoint Security für Mac verwendet die angegebenen Proxyserver, um sich mit der Kaspersky Endpoint Security Cloud zu verbinden. Wenn ein Verbindungsversuch mit einem dieser Proxyserver fehlgeschlagen ist, kann Kaspersky Endpoint Security für Mac keine Verbindung zur Kaspersky Endpoint Security Cloud herstellen.

Wenn Kaspersky Endpoint Security für Windows eine Verbindung zur Kaspersky Endpoint Security Cloud herstellen muss, versucht die Sicherheitsanwendung, die Verbindung über eine Liste mit Verbindungen herzustellen. Diese Liste enthält einen Eintrag für die direkte Verbindung (Verbindung ohne einen Proxyserver), einen Eintrag für die Proxyserver-Einstellungen, die im Programmpaket festgelegt sind, und Einträge für zuvor erfolgreich hergestellte Verbindungen.

Wenn Verbindungsversuche mit Einträgen aus der Liste fehlgeschlagen sind, verwendet Kaspersky Endpoint Security für Windows die automatische Erkennung (Auto-Discovery), um den entsprechenden Proxyserver zu finden. Wenn die automatische Erkennung fehlschlägt, kann Kaspersky Endpoint Security für Windows keine Verbindung zur Kaspersky Endpoint Security Cloud herstellen.

Wenn Sie das Programmpaket von Kaspersky Endpoint Security für Windows vorbereiten oder herunterladen, gehen Sie nur dann wie in diesem Abschnitt beschrieben vor, wenn Sie einen bevorzugten Proxyserver festlegen möchten.

Um die Proxyserver-Einstellungen der Programmpakete von den Kaspersky-Lab-Sicherheitsanwendungen anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Proxyserver angeben.
  2. Geben Sie Adresse und Port des Proxyservers an.
  3. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort an, das für die Verbindung zum angegebenen Proxyserver verwendet werden soll.

    Sie können das eingegebene Kennwort durch Klicken auf Anzeigen überprüfen.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Die Proxyserver-Einstellungen werden konfiguriert. Je nachdem, bei welchem Vorgang Sie diese Einstellungen vornehmen, werden die Einstellungen auf das Programmpaket von Kaspersky Endpoint Security für Windows, Kaspersky Endpoint Security for Mac oder auf beide angewendet.

Nach oben