Vorbereiten eines Programmpakets einer Kaspersky-Sicherheitsanwendung

Sie können ein Programmpaket einer Kaspersky-Sicherheitsanwendung nur herunterladen, wenn Sie das Programmpaket zunächst vorbereitet haben. Zur Vorbereitung eines Programmpakets zählt das Akzeptieren der Bedingungen der folgenden Dokumente für die Sicherheitsanwendung: Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA), Datenschutzrichtlinie und Erklärung zu Kaspersky Security Network. Wenn Sie die Bedingungen dieser Dokumente beim ersten Start der Management-Konsole von Kaspersky Endpoint Security Cloud akzeptiert haben, werden die Programmpakete vorbereitet.

Um ein Programmpaket nach dem ersten Öffnen der Management-Konsole vorzubereiten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Management-Konsole von Kaspersky Endpoint Security Cloud.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Programmpakete.

    Der Abschnitt Programmpakete enthält die Programmpakete der für Windows- und Mac-Geräte verfügbaren Sicherheitsanwendungen.

  3. Klicken Sie im Block des erforderlichen Programmpakets auf den Link Vorbereiten.

    Falls das Programmpaket bereits vorbereitet wurde, wird auf der rechten Seite der Link Herunterladen angezeigt. Es sind keine weiteren Aktionen erforderlich.

  4. Falls eine alte Version der Kaspersky-Sicherheitsanwendung gefunden wird, werden Sie vom Programm aufgefordert, diese Version zu entfernen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ich stimme zu, um die alte Version der Sicherheitsanwendung zu deinstallieren.

    Das Fenster Endbenutzer-Lizenzverträge wird geöffnet.

    In diesem Fenster werden die Texte des Endbenutzer-Lizenzvertrags für die Schutzprogramme von Kaspersky, des Endbenutzer-Lizenzvertrags für Kaspersky Security Center Administrationsagent und die Datenschutzrichtlinie angezeigt.

  5. Lesen Sie sich den Text jedes Dokuments sorgsam durch.
  6. Wenn Sie mit den Bedingungen der Endbenutzer-Lizenzverträge (EULA) und der Vereinbarung zur Datenverarbeitung und damit einverstanden sind, dass Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie verarbeitet und (auch in Drittländer) übertragen werden, und Sie die Datenschutzrichtlinie vollständig gelesen und verstanden haben, aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den aufgeführten Dokumenten und klicken Sie auf die Schaltfläche Ich akzeptiere die Bedingungen.

    Wenn Sie den Bestimmungen und Bedingungen der Dokumente nicht zustimmen, können Sie die Schutzprogramme von Kaspersky nicht verwenden. Falls nur einige der Kontrollkästchen aktiviert sind, können Sie das Programmpaket nicht herunterladen. Das Fenster Endbenutzer-Lizenzverträge wird geschlossen.

    Das Fenster Proxyserver-Einstellungen wird geöffnet.

  7. Passen Sie bei Bedarf die Einstellungen des Proxyservers an und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

    Das Fenster Kaspersky Security Network verwenden wird geöffnet.

  8. Lesen Sie die Erklärung zu Kaspersky Security Network aufmerksam durch und klicken Sie auf die Schaltfläche Ich akzeptiere die Bedingungen, wenn Sie damit einverstanden sind.

    Wenn Sie auf die Schaltfläche Ich lehne ab klicken, wird die Verwendung von Kaspersky Security Network deaktiviert. Bei Bedarf können Sie in der Management-Konsole jederzeit die Verwendung von Kaspersky Security Network aktivieren.

Das Programmpaket wird vorbereitet und kann heruntergeladen werden. Der Link im Abschnitt Programmpakete wechselt zu Herunterladen.

Nach oben