Arbeiten mit Berichten

Dieser Abschnitt beschreibt Aktionen, die Sie mit den Berichten zum Geräteschutz durchführen können:

Um einen Bericht zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie auf der Registerkarte Berichte auf den Link mit dem Namen des Berichts.

Der Bericht wird in einem neuen Fenster angezeigt. Im oberen Bereich des Fensters wird eine Kopfzeile angezeigt. Die Kopfzeile enthält den Namen des Berichts sowie das Datum und die Uhrzeit seiner Erstellung. Unterhalb der Kopfzeile werden eine Zeile mit Gesamtwerten und (gegebenenfalls) ein Diagramm mit Legende angezeigt. Darunter befindet sich eine Tabelle mit Berichtsdaten. Wenn keine Daten für die Berichtserstellung vorliegen, wird ein entsprechender Text angezeigt.

Sie können sich die Eigenschaften der Geräte ansehen, die im Bericht aufgelistet sind. Darüber hinaus können Sie die Daten im Bericht nach Spalteninhalt sortieren. Standardmäßig sind die Daten anhand der Spalte Gerät sortiert.

Um die Eigenschaften eines Geräts anzuzeigen,

klicken Sie in der Spalte Gerät auf den Link mit dem Gerätenamen.

Die Seite mit den Eigenschaften des Geräts wird geöffnet. Wird das Gerät nicht gefunden, so wird der Abschnitt Geräte geöffnet.

Um die Daten im Bericht zu sortieren,

klicken Sie auf den Link mit dem Namen der Spalte.

Der Name der Spalte wird in Großbuchstaben dargestellt. Neben dem Namen der Spalte wird ein Pfeil nach oben (˄) angezeigt, der die Sortierrichtung angibt. Um die Sortierrichtung zu ändern, klicken Sie erneut auf die linke Maustaste. Neben dem Namen der Spalte wird nun der Pfeil nach unten (˅) angezeigt.

Um eine PDF- oder CSV-Datei mit dem Bericht zu erstellen,

führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Der Bericht wird im PDF- oder CSV-Format auf Ihr Gerät heruntergeladen.

Die Daten im PDF- oder CSV-Bericht können sich vom Bericht unterscheiden, der Ihnen auf dem Bildschirm angezeigt wird, da der Bericht zum Zeitpunkt seiner Erstellung neu generiert wird.

Nach oben