Windows-Geräte und Mac-Geräte ohne Benutzer hinzufügen

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Geräte, für die keine definierten Benutzer festgelegt wurden (z. B. Server), geschützt werden.

Um in Kaspersky Endpoint Security Cloud Windows-Geräte oder Mac-Geräte hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden sie das Programmpaket herunter, das zu der benötigten Kaspersky-Sicherheitsanwendung gehört.
  2. Öffnen Sie nach Abschluss des Downloads den Ordner mit dem Programmpaket und starten Sie die Installation des Programmpakets so wie das Betriebssystem des Geräts es vorschreibt.

    Sie können das Programmpaket auf einen Wechseldatenträger (z. B. ein Flash-Laufwerk) kopieren, um sie später auf weiteren Windows-Geräten oder Mac-Geräten des Unternehmens zu installieren.

Nach der Installation der Sicherheitsanwendung werden die hinzugefügten Windows-Geräte und Mac-Geräte in der Liste Geräte angezeigt. Auf diese Geräte ist das Sicherheitsprofil Standard angewendet.

Nach oben