Erstkonfiguration von Kaspersky Endpoint Security Cloud

Nach der Erstellung des Arbeitsbereichs für das Unternehmen müssen Sie die Erstkonfiguration von Kaspersky Endpoint Security Cloud vornehmen. Die Erstkonfiguration startet automatisch beim ersten Start der Management-Konsole von Kaspersky Endpoint Security Cloud. Das Fenster Herzlich willkommen bei Kaspersky Endpoint Security Cloud! wird geöffnet. Führen Sie die Erstkonfiguration wie in diesem Abschnitt beschrieben durch.

Es kann manchmal vorkommen, dass der Arbeitsbereich aufgrund von Wartungsarbeiten unzugänglich ist. In diesem Fall können Sie nicht zur Management-Konsole von Kaspersky Endpoint Security Cloud wechseln. Wenn versuchen, den Arbeitsbereich von Kaspersky Endpoint Security Cloud zu öffnen, wird eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Wartungsarbeiten am Server durchgeführt werden. Die Nachricht enthält das Datum und die Uhrzeit des nächsten Statusupdates des Servers. Melden Sie sich nach der angegebenen Uhrzeit erneut am Arbeitsbereich an.

Um die Erstkonfiguration von Kaspersky Endpoint Security Cloud vorzunehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Fenster Herzlich willkommen bei Kaspersky Endpoint Security Cloud! auf die Schaltfläche Nutzung starten.

    Das Fenster Endbenutzer-Lizenzverträge wird geöffnet.

    Dieses Fenster enthält folgende Texte: den Endbenutzer-Lizenzvertrag für Kaspersky Endpoint Security für Windows, den Endbenutzer-Lizenzvertrag für Kaspersky Endpoint Security für Mac mit Angabe der jeweiligen Programmversion, den Endbenutzer-Lizenzvertrag für den Kaspersky Security Center Administrationsagenten sowie die Datenschutzrichtlinie.

  2. Lesen Sie sich den Text jedes Dokuments sorgsam durch.
  3. Wenn Sie mit den Bedingungen der Endbenutzer-Lizenzverträge (EULA) und der Vereinbarung zur Datenverarbeitung und damit einverstanden sind, dass Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie verarbeitet und (auch in Drittländer) übertragen werden, und Sie die Datenschutzrichtlinie vollständig gelesen und verstanden haben, aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den aufgeführten Dokumenten und klicken Sie auf die Schaltfläche Ich akzeptiere die Bedingungen.

    Wenn Sie den Bestimmungen und Bedingungen der Dokumente nicht zustimmen, können Sie die Schutzprogramme von Kaspersky Lab nicht verwenden. Wenn nur einige Kontrollkästchen aktiviert sind, können Sie keine Windows-Geräte und Mac-Geräte über Kaspersky Endpoint Security Cloud verwalten. Das Fenster Endbenutzer-Lizenzverträge wird geschlossen.

    Sie können später im Abschnitt Programmpakete bei der Vorbereitung des Programmpakets von Kaspersky Endpoint Security für Windows oder Kaspersky Endpoint Security für Mac den Bedingungen der Endbenutzer-Lizenzverträge und der Datenschutzrichtlinie zustimmen.

    Das Fenster Proxyserver-Einstellungen wird geöffnet.

  4. Passen Sie bei Bedarf die Einstellungen des Proxyservers an und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

    Das Fenster Nutzen Sie Kaspersky Endpoint Security Cloud optimal wird geöffnet. Das Fenster enthält eine Liste der Funktionen, zu deren Verwendung Sie von den Experten von Kaspersky Lab aufgefordert werden.

  5. Wenn Sie diese Funktionen konfigurieren wollen, nehmen Sie die notwendigen Änderungen vor und klicken Sie auf OK. Wenn die Konfiguration einer Funktion weitere Schritte erfordert, öffnen sich entsprechende Fenster. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Wenn Sie auf die Schaltfläche Später klicken, können Sie die Funktionen zu einem späteren Zeitpunkt konfigurieren.

    Das Fenster Kaspersky Security Network verwenden wird geöffnet.

  6. Lesen Sie die Erklärung zu Kaspersky Security Network aufmerksam durch und klicken Sie auf die Schaltfläche Ich akzeptiere die Bedingungen, wenn Sie damit einverstanden sind.

    Wenn Sie auf die Schaltfläche Ich lehne ab klicken, wird die Verwendung von Kaspersky Security Network deaktiviert. Andere Funktionen von Kaspersky Endpoint Security Cloud sind nicht betroffen. Falls notwendig, können Sie in der Management-Konsole jederzeit die Verwendung von Kaspersky Security Network aktivieren.

Die Erstkonfiguration von Kaspersky Endpoint Security Cloud für Ihr Unternehmen ist jetzt abgeschlossen. Die Management-Konsole von Kaspersky Endpoint Security Cloud erscheint in Ihrem Browser.

Nach oben