Hardware- und Softwarevoraussetzungen

Um die Funktionsfähigkeit von Kaspersky Endpoint Security zu gewährleisten, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

Allgemeine Mindestanforderungen:

Softwarevoraussetzungen:

Vor der Installation von Kaspersky Endpoint Security und des Administrationsagenten im Betriebssystem SUSE Linux Enterprise Server 15 muss das Paket insserv-compat installiert werden.

Kaspersky Endpoint Security 10 SP1 MR1 für Linux ist mit Kaspersky Security Center 10 und Kaspersky Security Center 11 kompatibel.

Für die Ausführung des Verwaltungs-Plug-in für Kaspersky Endpoint Security muss Microsoft® Visual C ++ 2015 Redistributable Update 3 RC installiert sein.

Nach oben