Anpassen der Verschlüsselung von Mac-Geräten

Um die Verschlüsselung auf Geräten unter macOS anzupassen:

  1. Öffnen Sie die Management-Konsole von Kaspersky Endpoint Security Cloud.
  2. Wählen Sie den Abschnitt SicherheitsverwaltungSicherheitsprofile aus.

    Der Abschnitt Sicherheitsprofile enthält eine Liste der Sicherheitsprofile, die in Kaspersky Endpoint Security Cloud konfiguriert wurden.

  3. Wählen Sie aus der Liste das Sicherheitsprofil für die Geräte aus, für die Sie die Verschlüsselung anpassen möchten.
  4. Klicken Sie auf den Link mit dem Namen des Profils, um das Eigenschaftenfenster des Sicherheitsprofils zu öffnen.

    Im Eigenschaftenfenster des Sicherheitsprofils werden die für alle Geräte verfügbaren Einstellungen angezeigt.

  5. Wählen Sie in der Gruppe Mac den Abschnitt VerwaltungseinstellungenVerschlüsselung aus.
  6. Schalten Sie den Umschalter in die Stellung Verschlüsselungsverwaltung ist aktiviert.
  7. Wählen Sie unter Einstellungen der vollständigen Festplattenverschlüsselung auf verwalteten macOS-Geräten ob Sie alle Festplatten aller durch das gewählte Sicherheitsprofil geschützten verwalteten Geräte verschlüsseln oder entschlüsseln möchten.
  8. Klicken Sie auf Speichern.

Die angegebenen Verschlüsselungseinstellungen werden gespeichert.

Nach oben